Mit Krea-Genic hat Weider ein gepuffertes ph korrektes Creatin Monohydrat entwickelt, welches dem EFX Kre-Alkalyn in Nichts nachsteht. Auch konnte bei der Kre-Genic Variante + PTK (Phasen Transfer Katalysator) eine bessere Aufnahme (weil zeitlich verzögert) festgestellt werden. Bei Maximum Krea-Genic findet sich auch eine sehr hohe Dosierung des Creatin Monohydrat .